Erweiterte Markierungen (Tags) in Microsoft OneDrive

Nutze die von TagYour.Photos ermittelten Markierungen auch in deinen OneDrive Ordnern.

Werden lokale Ordner mit OneDrive synchronisiert, so werden bei dieser Synchronisierung auch die lokal auf dem PC vergebenen Markierungen in Fotos in OneDrive gespeichert. Somit stehen die Markierungen von TagYour.Photos automatisch in der Weboberfläche von OneDrive oder aber auch in der Smartphone App zur Verfügung.

 

OneDrive ermittelt in der Weboberfläche und in der Smartphone App eigene Markierungen (Tags), die problemlos parallel zu den Markierungen von TagYour.Photos verwendet werden können.

 

Die Markierungen, die TagYour.Photos ermittelt, sind in Klammern eingefasst (Beispiel: [Wasser]). Somit können diese einfach von manuellen oder sonstigen Markierungen unterschieden werden.

 

Im folgenden Beispiel sieht man wie die unterschiedlichen Markierungen in OneDrive angezeigt werden. Die Markierungen von TagYour.Photos sind zu erkennen an der Umklammerung.

OneDrive: Ziegel

TagYour.Photos: [Bryce Canyon National Park], [Schlucht], [Nationalpark], usw.

 

Erweiterte Markierungen (Tags) in Microsoft OneDrive: Anzeige der Markierungen (Tags)
Erweiterte Markierungen (Tags) in Microsoft OneDrive: Anzeige der Markierungen (Tags)