Automatische Markierungen (Tags) für deine Fotos

Mit TagYour.Photos bist du in der Lage all deine Fotos automatisch mit Markierungen (Tags) zu versehen. Die Markierungen werden durch Analyse des Bildes ermittelt. Vier Kategorien von Markierungen werden hierbei unterschieden:

  • Schlagwörter
  • Sehenswürdigkeiten
  • Standortinformationen
  • Gesichter

 

Schlagwörter
Schlagwörter werden anhand des Bildinhaltes ermittelt. Enthält ein Bild beispielsweise einen See, welcher von Wald umgeben ist und im Hintergrund noch eine Bergkette zu sehen ist, könnten beispielsweise folgende Markierungen das Ergebnis der Analyse sein: [See], [Wasser], [Wald], [Baum], [Himmel], [Berge].

 

Sehenswürdigkeiten
Können auf dem Bild Sehenswürdigkeiten erkannt und zugeordnet werden, so wird der oder die Namen der Sehenswürdigkeit das Ergebnis der ermittelten Markierungen sein.

 

Standortinformationen
Sind im analysierten Foto Geo-Daten (GPS) vorhanden, so werden Markierungen wie das entsprechende Land oder die Stadt ebenfalls als Ergebnis zurückgeliefert. Sind keine Geo-Daten im Foto vorhanden, so wird versucht über eine eventuell erkannte Sehenswürdigkeit die Informationen wie Land oder Stadt zu ermitteln.

 

Gesichter
In TagYour.Photos können auf Wunsch Personen definiert werden. Den definierten Personen müssen 4 – 6 Gesichtsfotos zugeordnet werden, anhand derer später versucht wird die entsprechende Person auf analysierten Fotos zu erkennen. Werden definierte Personen auf Fotos erkannt, so werden die hinterlegten Namen als Markierungen dem Foto zugewiesen.

 

Bei der Analyse von Fotos setzt sich das Ergebnis der Markierungen aus allen vier Kategorien zusammen, sofern entsprechende Ergebnisse in der Kategorie ermittelt werden konnten.

Die ermittelten Markierungen werden anschließend in den Eigenschaften des Fotos gespeichert und sind Teil der Windows Suchfunktionalität.